• Hüttenwochenende2018

    Das Hüttenwochenende der Erwachsenen 2018 am Walensee

  • Jugendbezirksrangliste 2019

    Die jüngsten ganz groß! 3 Titel für den SV Allenbach.

  • Jugendfreizeit 2018

    Sommer, Sonne und Gaudi am Pizol

Ergebnisse

DatumHeimGastPunkte
19.09.20SVA IIGottmadingen3:9
26.09.20StockachSVA II9:6
17.10.20SVA IISingen III7:9

Nächstes Spiel

DatumZeitHeimGast
27.10.2020:30MimmenhausenSVA II

Tabelle

RangMannschaftPunkte
1Singen III6:2
2Frickingen5:3
3Mimmenhausen4:0
4Gottmadingen2:2
5Stockach2:4
6Neuhausen1:3
7SVA II0:6

Spielberichte

Sa., 03.03.2018, Radolfzell - SVA Herren 2

Ein Spiel mit Höhen und Tiefen, Spielbericht von Christian Schmidt

Hoch motiviert und in Erwartung eines schweren Spieles fuhr man am Samstag Abend zum Derby nach Radolfzell. Ein Sieg war für die Allensbacher Pflicht, wollte man im Aufstiegskampf noch im Rennen bleiben. Mit Lukas Karrer, Philipp Treffler, Jonas Bliesath, Joachim Baumgart, Andreas Kaiser und Christian Schmidt stand abermals eine schlagfertige Truppe zur Verfügung.

Traumstart: Alle drei Eingangsdoppel konnte man den Radolfzellern abnehmen und ging in Führung. Die Wichtigkeit dieser Siege sollte man erst im späteren Verlauf der nächsten Spiele feststellen. Denn mit zwei eng umkämpften und erst im Entscheidungssatz endenden Spielen, hatte die Heimmannschaft ebenso mindestens einen Zähler verdient gehabt.

Der Spielverlauf schien sich nach den weiteren Einzelpartien nach den Wünschen des SVA zu entwickeln, die Führung sollte weiter auf 5 bzw sogar 6:1 ausgebaut werden. Doch es folgten beinahe dramatische Szenen und das Zittern begann. Die folgenden drei Partien sollten der Heimmannschaft gehören. Nur noch 6:4. Die Spannung war auf dem Höhepunkt, 19 der 42 gespielten Sätze in den Einzelpartien konnten nur mit dem Mindestvorsprung von 2 Punkten entschieden werden, darunter gleich mehrere mit 13:11oder höher. Im mittleren Paarkreuz dann eine erneute Punkteteilung zum 8:5, da zuvor Lukas Karrer bereits in einem eng umkämpften Spiel erhöht hatte. Den Schlusspunkt konnte Andreas Kaiser ebenfalls in einem spannenden und dramatischen Spiel setzten. 

Insgesamt konnten für den SVA punkten: Lukas Karrer (2x), Philipp Treffler, Jonas Bliesath, Joachim Baumgart und Andreas Kaiser je einmal.

Am kommenden Wochenende steht das Heimspiel gegen Konstanz auf dem Programm.

Spielplan

DatumZeitHeimGastPunkte
Sa 19.09.2015:00SV Allensbach IITTS Gottmadingen3:9
Sa 26.09.2018:30TTC Stockach-ZizenhausenSV Allensbach II9:6
Sa 17.10.2015:00SV Allensbach IITTC Singen III7:9
Di 27.10.2020:30TSV MimmenhausenSV Allensbach II
Sa 14.11.2020:00RSV NeuhausenSV Allensbach II
Sa 28.11.2015:00SV Allensbach IISPVGG. F.A.L. Frickingen
Sa 16.01.2114:00TTC Singen IIISV Allensbach II
Sa 30.01.2115:00SV Allensbach IIRSV Neuhausen
Sa 20.02.2115:00SV Allensbach IITSV Mimmenhausen
Sa 06.03.2120:00TTS GottmadingenSV Allensbach II
Sa 13.03.2119:00SPVGG. F.A.L. FrickingenSV Allensbach II
Sa 27.03.2115:00SV Allensbach IITTC Stockach-Zizenhausen

Tabelle

RangMannschaftPunkte
1TTC Singen III6:2
2SPVGG. F.A.L. Frickingen5:3
3TSV Mimmenhausen4:0
4TTS Gottmadingen2:2
5TTC Stockach-Zizenhausen2:4
6RSV Neuhausen1:3
7SV Allensbach II0:6

Bilanzen

RangNameEinsaetze123456gesamt
2.1Müller, Nico30:31:21: 5
2.2Bliesath, Jonas20:20:20: 4
2.3Moser, Mathias30:10:12:01:13: 3
2.5Baumgart, Joachim32:12:14: 2
2.7Kaiser, Andreas30:11:12:03: 2
3.1Heyen, Lars10:10: 1
3.2Liebenz, Joachim21:10:11: 2
3.3Schmidt, Christian10:11:01: 1
Moser, Mathias / Baumgart, Joachim21:2
Müller, Nico / Kaiser, Andreas20:2
Baumgart, Joachim / Heyen, Lars11:0
Bliesath, Jonas / Schmidt, Christian11:0
Kaiser, Andreas / Liebenz, Joachim10:1
Bliesath, Jonas / Liebenz, Joachim10:1
Müller, Nico / Moser, Mathias10:1