• Allensbacher Erfolge bei Südbadischen Ranglisten Vanessa Laube gewinnt Südbadische Rangliste 2018 der Mädchen U18

  • Bezirksmeisterschaften 2017

    Bezirksmeisterschaften 2017 Chiara Laube und Jonathan Schroth Bezirksmeister

  • Hüttenwochenende 2018 Das Hüttenwochenende der Erwachsenen 2018 steht bevor

  • 2. Jugendbezirksrangliste 2017/18 5 Allensbacher Gruppensieger(innen)

  • Jugendfreizeit 2018 Die Jugendfreizeit 2018 führt uns dieses Jahr nach Wangs/Pizol

02.05.2016 20:49
Berichte, Jugend

Südbadischen Ranglisten

Plätze 4, 5 und 7 für Eske, Florian und Fiona


Am Sonntag, dem 24.04.2016, durften Eske Leuschner (U13), Fiona Walther und Florian Gehringer (U14) zu den südbadischen Ranglisten fahren. Dort trafen sich Spieler aus ganz Südbaden, um die jeweils 16 besten Spielerinnen der jeweiligen Jahrgänge zu ermitteln. Aus Eskes Jahrgang traten leider nur 8 Spielerinnen in Wehr an, so dass Eske sieben Spiele zu bestreiten hatte. Mit 4:3 Siegen konnte sie einen hervorragenden 4. Platz belegen, der noch Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Baden-Württembergischen Rangliste macht. Und es war sogar noch mehr drin. Von Trainerin Bianca Brodbeck gecoacht, verlor sie gegen die ungeschlagene Nummer 1 Nika Fiehn aus Kirchzarten und die Nummer 2, Noemi Graf aus Ulm nur knapp mit jeweils 2:3. Ein zweiter Platz war in Reichweite.

Ähnlich knapp ging es bei Florian Gehringer in Kehl-Goldscheuer zu. Florian konnte den fünften Platz bei den Jungen U14 belegen. Nur ein Satz gegen Marian Scherer aus Suggental fehlte, um mit ihm die Plätze zu tauschen und den dritten Platz zu erobern. Mit der gezeigten Leistung konnten Florian und sein Trainer Christian Schmidt sehr zufrieden sein.

Auch Fiona Walther konnte bei den Mädchen U14 dank einer starken Leistung in die Hauptrunde der besten Acht einziehen. Dort wurde sie sehr gefordert und konnte auch noch Katharina Renner aus Tannheim hinter sich lassen. Nach insgesamt 22 Partien, die den Trainer mindestens so sehr forderten, wie unsere jungen Sportler, konnten Fiona, Florian und Christian zufrieden die Heimreise aus Wehr antreten.