• Bezirksmeisterschaften 2016

    Bezirksmeisterschaften 2016 Eske Leuschner zweifache Bezirksmeisterin

  • Hüttenwochenende 2016 Feucht aber fröhlich

  • 1. Jugendbezirksrangliste 2016 Gelungene Veranstaltung in Allensbach

  • Jugendfreizeit 2016 Viel Spaß im Schwarzwald

20.03.2016 21:16
Berichte, Jugend, Herren

Pokalendrunde 2016 in Allensbach

Vier Allensbacher Mannschaften am Start


Am Sonntag, dem 20.03.2016, richtete der SV Allensbach die Pokalendrunde 2016 des Bezirks Bodensee aus. Am Start waren 2er- und 3er-Mannschaften in den Spielklassen Herren A bis D, Senioren, Jungen U18, U15 und U12, sowie Mädchen U15. Mangels Teilnehmerinnen kam leider kein Wettbewerb bei den Damen und den Mädchen U18, sowie U12 zu Stande. Mit am Start waren vier Allensbacher Mannschaften. Am erfolgreichsten schlugen sich die Jungen U12. Florian Walther, Alexander Kutter und Luis Hölzle zogen nach einem klaren 4:0 gegen den SV Reichenau ins Finale ein. Dort trafen sie dann auf die favorisierten Jungen U12 des TTC Beuren. Alle drei konnten jeweils ein Einzel gewinnen und mussten jeweils einmal dem Gegner gratulieren. Es entschied das Doppel, das der TTC Beuren mit 3:1 für sich gewinnen konnte.

Wenig Losglück hatten Vanessa Laube und Viola Feuerstein bei den Mädchen U15. Sie trafen im Halbfinale auf die späteren Siegerinnen vom TTC Beuren. Und wieder konnte sich der TTC Beuren dank eines Doppelerfolges knapp mit 3:2 durchsetzen und zog ins Finale ein. Im anderen Halbfinale traf die zweite Mannschaft des SV Allensbach auf den SC Konstanz-Wollmatingen. Fiona Walther und Eske Leuschner konnten zwar diesmal das Doppel für Allensbach gewinnen, doch leider mussten sie ihre Einzel zum 1:3 Endstand gegen Wollmatingen abgeben. So kam es im Spiel um Platz Drei zum vereinsinternen Duell, das Vanessa Laube und Viola Feuerstein mit 3:1 für sich entschieden.

Auch unser Herren-D Team mit Ernst Maier, Werner Loritz und Gerd May traf im Halbfinale auf den späteren Sieger aus Wollmatingen und verlor mit 1:4. Der Spielverlauf war jedoch knapper als es das Endergebnis vermuten lässt, und mit etwas besserer Tagesform wäre vielleicht mehr möglich gewesen. Das Spiel um den dritten Platz konnten die Herren klar mit 4:1 gegen den TuS Immenstaad für sich entscheiden.

Der SV Allensbach dankt allen Helferinnen und Helfern für die gelungene Ausrichtung des Turniers, sowie Herrn Peter Binninger für die seit bereits vielen Jahren bewährte Organisation und Leitung dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung.

 

Die Ergebnisse:

Herren A

  1. TTC Mühlhausen
  2. TTC GW Konstanz
  3. TTC Beuren

Herren B

  1. TSV Mimmenhausen
  2. TTC Beuren 2
  3. TV Jestetten
  4. TTC Stockach-Zizenhausen

Herren C

  1. TTC Stockach-Zizenhausen 2
  2. TTV Radolfzell
  3. TTC GW Konstanz 4

Herren D

  1. SC Konstanz-Wollmatingen 2
  2. TV Gaienhofen 3
  3. SV Allensbach 3
  4. TuS Immenstaad

Senioren

  1. TSV Mimmenhausen
  2. TTC GW Konstanz
  3. TTC Beuren
  4. TTC Beuren 2

Mädchen U15

  1. TTC Beuren
  2. SC Kontanz-Wollmatingen
  3. SV Allensbach 1
  4. SV Allensbach 2

Jungen U18

  1. SC Konstanz-Wollmatingen
  2. TTC Beuren
  3. TTC Mühlhausen
  4. TSV Mühlhofen

Jungen U15

  1. SC Konstanz-Wollmatingen 1
  2. SC Konstanz-Wollmatingen 2
  3. TTC Beuren
  4. TTV Radolfzell

Jungen U12

  1. TTC Beuren
  2. SV Allensbach
  3. SV Konstanz-Wollmatingen
  4. SV Reichenau