• Bezirksmeisterschaften 2016

    Bezirksmeisterschaften 2016 Eske Leuschner zweifache Bezirksmeisterin

  • Hüttenwochenende 2016 Feucht aber fröhlich

  • 1. Jugendbezirksrangliste 2016 Gelungene Veranstaltung in Allensbach

  • Jugendfreizeit 2016 Viel Spaß im Schwarzwald

20.03.2016 10:14
Herren 1, Berichte

Sa., 19.03.2016, SVA - Mühlhausen

Mit Mühe gegen Mühlhausen, Spielbericht von Markus Rast


Unsere Erste durfte gegen den Tabellenletzten und sicheren Absteiger TTC Mühlhausen II antreten. Immer bei solchen Spielen läuft man Gefahr, sich zu sicher zu wähnen und die Punkte insgeheim schon vor dem Spiel aufs Konto zu buchen, zumal die Personalsituation sehr gut aussah. Außer unserem langzeitverletzten Horst standen alle Spieler zur Verfügung. Letztendlich ist es unserer enormen Doppelstärke zu verdanken, dass das Spiel dann tatsächlich gewonnen wurde. 3:0 nach den Doppeln. In den Einzeln erreichten mehrere Spieler nicht ihre allerbeste Tagesform. Im vorderen Paarkreuz erwischte Markus einen rabenschwarzen Tag. Das Nachwuchstalent Felix Bross hatte er über weite Strecken des Spiels gut im Griff, konnte einen Satz sogar zu Null gewinnen. Im entscheidenden fünften Satz aber konnte er den Vorsprung nicht über die Zielgerade retten. Gegen Sabino Morra war Markus hingegen chancenlos. Besser machte es Egbert (Zapfen) Karrer, der gegen beide Gegner letzten Endes deutlich gewinnen konnte. Unsere Mitte, vergangenes Wochenende noch das Prunkstück der Mannschaft, konnte im ersten Durchgang völlig überraschend gar nicht punkten. Hinten gewann Andreas wie gewohnt souverän seine Einzel wohingegen Björn gegen Routinier Naprawnik knapp unterlag. Spielstand nach dem ersten Durchgang: 5:4 Das war doch ziemlich enttäuschend. Im zweiten Durchgang lief es dann zumindest in der Mitte besser, so dass das Spiel am Ende 9:5 gewonnen werden konnte. Damit ist der Abstieg nur noch theoretisch ein Thema. Am Dienstag geht es schon gegen Gaienhofen.