• Allensbacher Erfolge bei Südbadischen Ranglisten Vanessa Laube gewinnt Südbadische Rangliste 2018 der Mädchen U18

  • Bezirksmeisterschaften 2017

    Bezirksmeisterschaften 2017 Chiara Laube und Jonathan Schroth Bezirksmeister

  • Hüttenwochenende 2018 Das Hüttenwochenende der Erwachsenen 2018 steht bevor

  • 2. Jugendbezirksrangliste 2017/18 5 Allensbacher Gruppensieger(innen)

  • Jugendfreizeit 2018 Die Jugendfreizeit 2018 führt uns dieses Jahr nach Wangs/Pizol

31.01.2016 15:40
Herren 2, Berichte

Sa. 30.01.16, Roggenbeuren - SV Allensbach II

Mit dem Mannschaftsbus zum Unentschieden, Bericht von Christian Schmidt


Am vergangenen Samstag reiste unsere zweite Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Roggenbeueren. Die Ausgangssituation vor dem Spiel lautete 6 gegen 4, wobei der Gegner aus Roggenbeueren ein deutlich besseres Punkteverhältnis hatte.

Es kam zum erhofften engen Spiel und nach über 4 Stunden Spielzeit konnte man aus Allensbacher Sicht ein doch etwas überraschendes Unentschieden mit nach Hause nehmen. Dies, obwohl man mit Lars Heyen und Joachim Baumgart zwei Spieler als Ersatz an die erste Mannschaft abgeben musste und Manfred Losavio weiter ausfiel.

Für die Allensbacher Mannschaft spielten: Philipp Treffler, Jonas Bliesath, Christoph Pesch, Christian Schmidt, Werner Loritz und Björn Treffler.

In den neu zusammengestellten Eingangsdoppeln sorgten Philipp Treffler / Bliesath und Pesch / Schmidt für eine erste Überraschung. So konnte man eine 2:0 Führung verzeichnen. Das Dritte Doppel durch Björn Treffler / Loritz musste abgegeben werden.

In den folgenden Einzeln stellte sich sehr schnell heraus, dass sich an diesem Abend zwei gleichstarke Mannschaften gegenüber standen. Um einen Punkt für die jeweilige Mannschaft verzeichnen zu können, musste in 10 von 16 Spielen der fünfte Satz für die Entscheidung sorgen. Nur ein Spiel wurde in drei Sätzen entschieden.

Im vorderen Paarkreuz konnte Philipp Treffler einmal punkten, in der Mitte jeweils Pesch und Schmidt einmal und im hintern Paarkreuz Loritz zweimal.

Durch diese Ergebnisse stand es vor Beginn des Schlussdoppels 7:8 aus Allensbacher Sicht. Eine sehr beeindruckende Leistung konnte aber einmal mehr Philipp Treffler und Bliesath zeigen, und konnten mit einem 3:1 Sieg das Unentschieden sichern.

Das nächste Spiel unserer Mannschaft findet am 13.02 um 18:00 Uhr gegen das Tabellenschlusslicht aus FAL statt. Zu diesem Heimspiel würde sich die Mannschaft über Ihre Unterstützung freuen. Ein Sieg wäre überaus wichtig um den Abstand zu den hinteren Tabellenplätzen halten zu können.