• Allensbacher Erfolge bei Südbadischen Ranglisten Vanessa Laube gewinnt Südbadische Rangliste 2018 der Mädchen U18

  • Bezirksmeisterschaften 2017

    Bezirksmeisterschaften 2017 Chiara Laube und Jonathan Schroth Bezirksmeister

  • Hüttenwochenende 2018 Das Hüttenwochenende der Erwachsenen 2018 steht bevor

  • 2. Jugendbezirksrangliste 2017/18 5 Allensbacher Gruppensieger(innen)

  • Jugendfreizeit 2018 Die Jugendfreizeit 2018 führt uns dieses Jahr nach Wangs/Pizol

14.01.2018 15:20
Herren 1, Berichte

Sa., 13.01.2018, Beuren II - SVA Herren1

Deutlicher Sieg gegen TTC Beuren II zum Rückrundenauftakt, Spielbericht von Markus Rast


<pre>Vergangenen Herbst, zum Auftakt der Vorrunde musste unsere Mannschaft noch gegen Singen IV eine herbe und enttäuschende Niederlage hinnehmen gegen stark ersatzgeschwächte Gegner. Damals kamen wir mit den Auswärts-Bedingungen mit den für uns ungewohnten Plastikbällen auf blauen Platten überhaupt nicht zurecht. Von Spiel zu Spiel steigerte sich die Erste jedoch und musste nur noch dem Tabellenführer Bittelbrunn zum knappen 9:7-Sieg gratulieren. Garant für den Erfolg war, dass wir meist komplett antreten konnten. Spitzenspieler Matthias Kruse stand wesentlich häufiger an der Platte als in der vergangene Spielzeit. Andererseits traten die Gegner oft mit Ersatz an. So lässt sich der starke dritte Tabellenplatz erklären. Mit dem Abstieg haben wir diese Saison nichts zu tun. Dennoch haben wir natürlich Ziele. Eines davon war, die Rückrunde besser zu beginnen als die Vorrunde. Eine Maßnahme, die im Training umgesetzt wurde, war, die ungeliebten Plastikbälle zu benutzen, mit denen auch in Beuren gespielt wird. Diese Maßnahme hatte Erfolg. Die Mannschaft kam wesentlich besser ins Spiel und erzielte einen sehr deutlichen 9:1 Erfolg gegen die zweite von Beuren. Dabei sah es zunächst nach einer sehr knappen und spannenden Entscheidung aus. Nach den beiden Start-Doppeln stand es 1:1. Bodo Finkernagel lag gegen den Spitzenspieler von Beuren, Onur Dillioglu, schon 1:2 und im vierten Satz 5:9 zurück. Im dritten Doppel schienen nach verlorenem ersten Satz und einem hohen Rückstand im zweiten Satz ebenfalls die Punkte die Aach hinunter zu schwimmen. Beide Sätze und im weiteren Verlauf beide Spiele gingen jedoch knapp an Allensbach. Damit war die Gegenwehr gebrochen und alle weiteren Punkte gingen ebenfalls an die Gastmannschaft. Lediglich Matthias Kruse musste gegen den starken Axel Klotz über die volle 5-Satz Distanz gehen. Für Allensbach spielten: Matthias Kruse, Bodo Finkernagel, Raphael Schmitt, Lars Heyen, Markus Rast, Lukas Karrer als Ersatz für den kurzfristig ausgefallenen Zapfen Karrer. Gute Besserung von hier und vielen Dank an Lukas für den Einsatz! </pre>